justus pault  
Justus Pault      Impressum/AGB/Widerrufsbelehrung

          ...

      Justus Pault
.



Jörg Pallasch aka Justus Pault
Dennewitzstr. 1
30163 Hannover

moinJustuspault

Datenspeicherung Sämtliche geschäftsbezogenen und personenbezogenen Daten,
die dem Künstler von Kunden zur Verfügung gestellt werden
werden streng vertraulich behandelt und nur für geschäftsinterne
Zwecke verwendet. Diese Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder
sonst übermittelt, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist.





                  ... Wichtige Kundeninformationen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Wiederrufsbelehrung


1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Die folgenden AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen
dem Kleinunternehmer Jörg Pallasch
(nachfolgend: Kleinunternehmer)
Dennewitzstr. 1
30163 Hannover

Tel. 0178 90 55 452

und allen privaten Kunden und Unternehmen, die beim Kleinunternehmer Waren kaufen.

§2 Vertragsschluss mit privaten Kunden und Unternehmen
Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Kunden dar, Waren zu bestellen.
Bestellungen von privaten Kunden und Unternehmen nimmt der Kleinunternehmer per E-mail entgegen.
Eingehende E-mailaufträge gelten als Vertragsangebot, werden schnellstmöglich bearbeitet und mit
einer Auftragsbestätigung mit Auftragsnummer und Angaben zur Bankverbindung per E-mail beantwortet.
Nach Zahlungseingang unter der entsprechenden Auftragsnummer versendet der Verlag die Ware an den Kunden.
Die Vertragsannahme erfolgt nach vollständiger Bezahlung durch die Auslieferung der Ware.
Die Zahlung von privaten Kunden und Unternehmen hat unter Angabe der Auftragsnummer
innerhalb von 10 Werktagen nach Auftragsbestätigung zu erfolgen.

Versand
Die Versendung der Ware erfolgt innerhalb von drei Werktagen
nach Zahlungseingang.
Kosten für Verpackung trägt der Kleinunternehmer.


Versandkosten innerhalb von Deutschland:
Buchversand: frei


Tassenversand: frei


Versandkosten in Gebiete außerhalb von Deutschland
werden dem Kunden berechnet.
Leitlinie dabei sind die Versandpreise von DHL und Hermes.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Kleinunternehmers.

§3 Sicherheitshinweis
Der Kleinunternehmer weist darauf hin, das bei dem Kommunikationsweg per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten
Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann und empfiehlt dem Kunden daher,
vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zu senden.

§4 Auskunftsrecht
Über die von sich gespeicherten geschäftlichen und persönlichen Daten, deren Zweckbestimmung sowie über
die Herkunft und Empfänger der Daten kann der Kunde jederzeit Auskunft verlangen.
Ebenso kann er verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.

§5 Widerrufsbelehrung für private Kunden und Unternehmen

Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen
in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen
wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform,
jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist
genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Jörg Pallasch, Dennewitzstr. 1
30163 Hannover



Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und
ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder
teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, musst er dem Kleinunternehmer insoweit
ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache
ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre
- zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße
Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie Ihr Eigentum in
Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf die Gefahr
des Kleinunternehmers zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware
der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt
oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine
vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für
den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für den Kleinunternehmer mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


      Cup Edition       GLKK       Lesen       Ölgemälde       Kunst & Textil       Impressum